• Windsurfen auf Römö
  • Surfen und Kiten auf Römö
  • Kiter geht zu Wasser auf Römö
  • Kiten auf Römö

Kiten & Windsurfen auf Römö

Römö ist ein Top-Spot für Kiter und Windsurfer, sogar für Wellenreiter. Vorgelagerte Sandbänke sorgen für relativ ruhiges Wasser in Strandnähe und steile Rampen etwas weiter draußen. Auf der offenen Nordsee ist die Dünung etwas höher, dafür ruhiger. Zum Abreiten von Wellen ist Römö ein super Einsteigerrevier!

Römö hat ein Herz für Surfer & Kiter

Windsurfen hat in den letzten 30 Jahren eine rasante Entwicklung hingelegt und hat nichts an seiner Faszination eingebüßt. Mit dem geeigneten Material ist es sowohl für Anfänger als auch Cracks eine sportliche Herausforderung mit hohem Glücksgefühl. Insbesondere Fortgeschrittene Windsurfer suchen ihren Kick in der Welle, wo Römö seine Stärken ausspielen kann. Wie im Wintersport die Religionsfrage zwischen Snowboard und Ski gestellt wird, erfreut sich das Kitesurfen seit Jahren steigender Beliebtheit in allen Altersstufen.
Auf Römö wurde ein eigener Strandabschnitt für Kiter und Surfer ausgewiesen. Dank des befahrbaren Strandes muss man sein Surfzeug nicht weit schleppen.
Römö bietet für Kiter und Surfer genügend Platz nebeneinander und auch für passive Sportler ist das bunte Treiben schön anzusehen.

Surfer und Kiter auf Römö

Surfer und Kiter auf sonnig dunkler Nordsee

Kiter auf dem Wasser auf Römö

Kiter dominieren das Wasser

Kind wird fast weggepustet am Strand von Römö

Surf-Nachwuchs beobachtet seine Idole

Römö - Dänemarks Top-Surf-Spot

Dänemark kann sich vieler guter Surfspots für jede Könnensstufe erfreuen. Der Surf- und Kite-Spot Römö ist nicht nur gut, sondern als südlichster Surfspot Dänemarks für Surf-Urlauber auch günstig gut gelegen. Surfen/Kiten ist nur am ausgewiesenen Surfspot erlaubt, welcher 2009 verlegt worden ist und nun nördlich vom Strandzugang Lakolk liegt, wie aus der Surfspot-Karte hervorgeht.
Römö ist am ehesten mit St. Peter-Ording auf deutscher Seite vergleichbar, sowohl was die Bedingungen anbetrifft, als auch den Zugang. Anders als in St. Peter könntet ihr auf Römö sogar direkt bis an die Wasserlinie ranfahren (dies aber nur bei ablaufendem Wasser tun).

Römö Karte Surfspot

Surfstrand auf Römö: für Surfer und Kiter

Aus Sicherheitsgründen ist der Surfstrand den Surfern und Kitern vorbehalten (Lakolk Richtung Norden). Gebadet werden darf überall woanders.

Karte Römö Surfspot

Surfstrand mit Parken direkt am Wasser

Theoretisch möglich, aber nur bei ablaufend Wasser sinnvoll. Habt die Gezeiten im Blick und fahrt euch nicht fest!

Ein erfolgreicher Surftag auf Römö geht zuende

Erschöpft und überglücklich reichen die Kräfte nach dem Surfen oftmals gerade noch zum Schieben des Materials.

Surfschule / Kiteschule auf Römö

Auf Römö gibt es keine stationäre Surf- oder Kiteschule. Allerdings gibt der Verleih / Schule für Blokarts/Strand-Buggy/Kite-Buggys auch Kite-Stunden. Da Römö kein perfektes Anfänger-Revier ist, gibt er den Kite-Unterricht aber lieber in der Nordsee bei Esbjerg, einem weit besser geeigneten Spot für Kite-Anfänger.
Wenn man schonmal auf Römö mit seinen endlosen Stränden ist, kann man aber auch darüber nachdenken, einen 3-Stunden-Kurs für Kite-Buggy-Fahren zu machen. Auch hier übt man das Handling mit Kites und hat durch den schnelleren Lerneffekt ein ad-hoc-Erfolgserlebnis. Einfach bei Michael (dem Kitelehrer von Kitesyd) anrufen und einen Termin abstimmen.

Römös vorherrschende Windrichtung

Am besten funktionieren Süd-West und Nord-West, wo ihr Side-Onshore-Bedingungen habt. Dank vorgelagerter Sandbänke findet ihr strandnah verhältnismäßg ruhiges Flachwasser, dann gut sortierte Wellensets und hinter dem Weisswasser auch eine beachtliche, steile und hohe Dünung. Immerhin: mit 60%iger Wahrscheinlichkeit treffen die Wassersportler auf auflandigen Wind. Unter´m Strich ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man tauglichen Wind zum Surfen & Kiten auf Römö hat.

Windrichtung Wahrscheinlichkeit
NNW 3,60%
NORDWEST 8,90%
WNW 11,00%
WEST 10,10%
WSW 10,10%
SÜDWEST 9,80%
SSW 6,10%
  59,60%

Quelle: Windfinder, jahresübergreifende Messwerte von 1999-2017

MONAT

Wind-
Wahrscheinlichkeit >= 4 Beaufort (%)
Durchschnittliche Windgeschwindigkeit in Knoten vorherrschende Windrichtung Wassertemperatur
JANUAR 69 16 SW 1,2 - 6,4 °C
FEBRUAR 69 15 SW 1,3 - 6,2 °C
MÄRZ 73 15 WNW 1,5 - 6,4 °C
APRIL 69 15 WNW 5,0 - 9,8 °C
MAI 70 15 WNW 8,9 - 14,0 °C
JUNI 73 15 WNW 12,7 - 17,5 °C
JULI 71 15 WNW 15,0 - 19,4 °C
AUGUST 66 14 WNW 15,4 - 20,5 °C
SEPTEMBER 67 14 W 14,9 - 19,6 °C
OKTOBER 67 14 OSO 11,6 - 16,3 °C
NOVEMBER 67 14 SSW 7,9 - 13,8 °C
DEZEMBER 64 14 SW

3,5 - 9,7 °C

Quelle: GlobalSeaTemperature.org für das 13 km entfernte List

Gefahren an Römös Surfspot

STRÖMUNG

Die Nordsee bei Römö ist kein Baggersee, und selbst dort könnte man abtreiben...
Grundsätzlich sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Nordsee ein offenes Meer ist und Wind und Gezeiten ihre Wirkung zeigen.
Als Grundregeln gelten:
1) Bei auflaufendem Wasser ist es sicherer als bei ablaufendem Wasser.
2) Bei auflandigem Wind wird man (vom Wind) nicht auf´s offene Meer getrieben, ansonsten siehe 1)

Die Surf- & Kite-Anfänger unter euch dürften einen Freund / Verwandten dabei haben, der euch zurückpfeift und im Zweifelsfall Hilfe organisieren kann. Alle Singles sollten jemandem Bescheid geben oder sich bei einem Daheimgebliebenen mit Koordinaten ab- und anmelden. Spätestens bei Sonnenuntergang dürfte ein Streifenwagen das Campingverbot am Römö-Strand kontrollieren, allerdings ist wenig später des nachts auch die Sicht der Seenotrettung eingeschränkt...

Unser persönlicher Eindruck ist, dass die Strömung in St.-Peter-Ording erheblich stärker ist. Ein freilich schwacher Trost für all jene, die auch auf Römö abgetrieben sind ;-) 

HOLZPFÄHLE

An wenigen (i.d.R. sehr gut sichtbaren) Stellen gibt es Reste alter Buhnen / Wellenbrecher. Davon übrig sind lediglich einige Reihen von Holzpfählen, die aber -wenn gut getroffen- für den Surfer / Kiter und Bord eine echte Gefahr darstellen könnten. Wenn man einige Pfähle sieht, die im Abstand von ca 3 m voneinander stehen, kann man sich die Reihe jedoch "weiterdenken" und abschätzen, ob es für einen selber eine Gefahr darstellen könnte, darüber hinweg zu fahren oder gar zwischen durch.

FESTFAHREN AM STRAND & FLUT

Auch wenn es keine erste Gefahr für Leib und Seele ist und ein jeder von uns denkt, dass es ihm nicht passieren wird... 

1) Ebbe und Flut sorgen für so manche Überraschung, nasse Füsse und Reifen. Wer sich darüber freut, nur wenige Schritte von der Wasserlinie parken zu können und entsprechend wenig schleppen muss, kann ziemlich schnell das Nachsehen haben. Um gute 2 m Höhe unterscheidet sich der Wasserstand, was bei dem flach einlaufenden Strand eine deutlich sicht- & spürbare Strecke ist. Überprüft also genau, ob gerade ablaufendes oder auflaufendes Wasser ist und lasst es bei der Suche des Wunschparkplatzes einfliessen!

2) FESTFAHREN
In der Hauptsaison verdienen sich Hobby-Abschlepper mit ihren allradgetriebenen, teils originellen Oldtimer-ähnlichen Fahrzeugen, dumm und dusselig damit, dass sie für eine gute Unkostenpauschale festgefahrene Touristen aus ihrem Dilemma befreien. Zwar verbieten es alleine Ehre, Stolz und Portemonnaie, diesen Dienst in Anspruch zu nehmen, aber ist das Auto erstmal richtig tief drin, nützt es alles nichts... Hinzu kommt, dass man spätestes vor Einbruch der Dunkelheit zu später Stunde irgendwie doch weg möchte, um nicht das sichere Opfer der nahenden Fluten zu werden. Die Bereitschaft anderer Passanten ist zwar gegeben, aber häufig reichen die Hilfsmittel nicht aus.

Holz-Pfähle in der Nordsee von Römö

Holz-Pfähle können gefährlich sein!

vor dem Surfen und Kiten schauen, wo Pfähle sind
Auto vom Wasser eingeschlossen am Strand auf Römö

Auto vom Wasser eingeschlossen

Strand von Römö

Römö: Windvorhersage und Lage vom Surfspot

WAS MAN AUF RÖMÖ SONST NOCH MACHEN KANN

Strandsegeln / Blokart fahren

Wenn der Wind zum Surfen nicht reicht, probiert doch einmal das Strandsegeln / Blokart aus. Das Grundverständnis ist da, so dass es nach einer Einweisung losgehen kann! Kurs und Miete bei KiteSyd!

Strandsegeln auf Römö

Reiten auf Römö am Strand

Reiten auf Römö - auch für Anfänger!

Auch bei Flaute muss man irgendwas machen! Auf Römö gibt es gleich 3 Reiterhöfe mit passenden Pferden für Anfängern als auch Fortgeschrittene. Muss ja nicht gleich Galopp sein? Wer es kann: umso besser. - YEEHA!

REITEN AUF RÖMÖ