• Römö Mini-Museum

Römö Mini-Museum

Römös Einführung in Geschichte & Wattenmeer

Römös stürmischer Werdegang wird auf Schautafeln anschaulich gemacht. Auf ca 10 m² sieht man die Entstehung von Römö im Wattenmeer, des Römö-Damms und die Pflanzen & Tiere im Wattenmeer.

Das Mini Museum von Römö besteht aus einer kleinen Holzhütte neben dem Naturcenter Tönnisgard. Auf Postern und Schautafeln wird die geographische Entstehungsgeschichte Römös und das Zusammenspiel von Gezeiten und Wattenmeer veranschaulicht. Landgewinnung, Vogelwelt,  Lebenszyklus der Wattenmeerbewohner, Hintergründe zu Deichen und Dünen, Algen, Muscheln u.v.m.
Dabei werden die Bewohner des Wattenmeers nicht nur schön illustriert, sondern einige davon auch im Schaukasten gezeigt. 

Unaufgeregt werden die Informationen dargeboten, sind aber durchaus interessant. Die wesentlich anschaulichere, zeitgemäße Darstellung findet man aber im benachbarten Naturcenter Tönnisgard. Unser Tipp: mit dem Mini-Museum beginnen und dann ins Naturcenter wechseln.

Römö Minimuseum Schaukasten mit Wattenmeerbewohnern

RÖMÖ VORSCHLÄGE AKTIVITÄTEN & SEHENSWÜRDIGKEITEN

Römö Tönnisgard Tür

Naturcenter Tönnisgard

Das Naturcenter Tönnisgard beherbergt eine kindgerechte, sehenswerte Ausstellung zu Wattenmeer, Strand, Wäldern und Walfang. Außerdem gibt es ein Café und viele Workshops (Drachenbau, Bernsteinschleifen) und Touren (bspw. Wattwanderung)

Naturcenter Tönnisgard

Römö Nationalmuseum Kommandørgården

Nationalmuseum Kommandørgården

Das Nationalmuseum Kommandørgården ist ein Heimatmuseum und vermittelt einen guten Eindruck vom damaligen Leben. Zusätzlich beherbergt es eine Dauerausstellung zum Walfang und ein echtes Walskelett.

Museum Kommandörgarden